Dienstag, 21. Dezember 2010

Luxusseife Babassu-Shea-Salz

Mein Freund verlangte nach Salzseife, und wie kann man als Seifensieder einen Seifenwunsch abschlagen?




Da ich mir endlich mal eine Dose Babassufett geleistet habe, kam es gleich zum Einsatz, soll ja ganz toll sein!

60% Babassu (300gr)
40% Sheabutter (200gr)
345gr Meersalz

sonst nix!

Herausgekommen sind 6 luxuriöse Seifenstücke mit einem Gewicht von stattlichen 170gr pro Stück.

Die Seife sollte bestens hautverträglich werden und durch das Babassu auch gut schäumen und pflegen.

Nachtrag 08.02.11: Die Seife ist jetzt 7 Wochen alt und wir haben sie schon fleißig in Gebrauch. Die Seife schäumt gut, und ist bis jetzt die pflegendste Seife die ich je gemacht habe.
Man bemerkt schon einen großen Unterschied zu Seifen mit "normalen" Fettzusammenstellungen und ÜF.
Die Seife ist für empfindliche Haut bestimmt super.

Kommentare:

  1. Wow, das Rezept klingt super. Welche Überfettung hast du denn gewählt und wie wäscht sich die Seife?

    Bin schon sehr gespannt, was du berichtest.

    LG
    Way

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Way!

    Die Seife ist zu 15% überfettet, anwaschen wird noch dauern ;)

    Habe sie erst vorgestern gesiedet, aber hart ist sie auf jeden fall schonmal.

    Ich werd dann berichten, wenn wir sie probiert haben!

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Die wird bestimmt suuuper! Ich liebe solch hoch überfettete Teilchen!
    Liebe Grüße und frohe Weihnachten

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt richtig pflegend und ich find, durch das weiß sieht sie furchtbar edel aus!

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank ihr Lieben!

    Ich wünsche euch allen auch frohe Weihnachten!

    lg Sonja

    AntwortenLöschen