Donnerstag, 27. Januar 2011

Eisberg



Diese Seifen sind noch aus der Whipped von der Torte entstanden.
Auf den Namen "Eisberg" bin ich erst gekommen, als ich sie ins gefüllte Waschbecken fallen lies. Da schwamm sie nämlich und sah aus wie ein Eisberg. Sogar, wie richtige Eisberge, mit 80% der Masse unter Wasser, oder wie war das noch?

Die Seife ist mini-klein, nur 5cm breit, und die Banderolen sind 2cm hoch, total niedlich. :)

Kommentare:

  1. Die sehen aber echt süß aus, ganz niedliche Gästeseifen vielleicht.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wow... wirklich ein echtes Eisbergseifchen!
    Womit ist es denn beduftet? Wirklich toll gelungen und dann das Topping... *schmacht* LG Netti

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön :)
    Die Seife ist unbeduftet und ungefärbt!

    lg Sonja

    AntwortenLöschen
  4. oh, das ist ein schönes Topping,ich mag auch Seifen ohne Duft und in Natura,
    echt süßes Seifken ;-)
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen