Mittwoch, 25. August 2010

Gewürzschnitten - essbar-

Ich könnte ja das ganze Jahr über weihnachtlich backen, oder besser gesagt tue ich das auch manchmal ;-)

Hier mal ein Rezept für göttliche Gewürzschnitten/ Brownies:

150gr Zucker
150gr Butter
4 Eier

-> schaumig rühren.

3 tl Lebkuchengewürz
2 El Kakaopulver
50gr Maisstärke
100gr Mehl
2 tl Backpulver
ein Schuss Milch

-> nach und nach dazugeben.
Den Teig auf das mit Backpapier belegte Backblech streichen. Bei 190°C ca 15 Min. backen.

Die eine Hälfte des Kuchens mit 150gr Johannisbeergelee besteichen, die andere Hälfte darauflegen.

Dann noch eine Tafel Schokolade nach Wahl schmelzen und als Guss daraufstreichen.

Das Rezept ist leicht abgewandelt vom Originalrezept, weil ich es so besser finde. Habe es vor kurzem für meine Kollegen gebacken, ist suuuper angekommen.

Beim nächsten Backen mache ich ein Bild ;-)

Kommentare:

  1. schon beim Lesen des Rezeptes läuft mir das Wasser...schlabber. Derartige Kuchen esse ich doch für mein Leben gern.
    Schau mal bei mir, das ist ein Schokoladenkuchen Rezept, auch sooooo lecker, magst Du ganz sicher. Unter Küchenfee wirst Du fündig.
    So, Rezept ist notiert!

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das Rezept, das wird definitv nachgebacken! Eigentlich am liebsten jetzt gleich, aber kurz nach Mitternacht krieg ich auch beim Nachbarn kein Lebkuchengewürz mehr *lach*...

    AntwortenLöschen