Montag, 25. Oktober 2010

Mandelmilchseife


Angesteckt von Lavarie´s Mandelmilchseife wollte ich nun auch eine probieren.

Ich wollte es wie Lavarie mit 400gr Mandeln und 400gr Wasser auf 1kg Fett versuchen, die Pampe war dann aber doch zu dickflüssig, also kam noch etwas mehr Wasser dazu.

In der Mandelmilch habe ich dann die Lauge angerührt, was wirklich sehr ätzend gestunken hat. Die Lauge wurde sehr dickflüssig und mit weißen Punkten drin. Ohje, so konnte ich sie nicht zum Öl schütten, war ja wahrscheinlich NaOH. Also wurde das Ganze mühevoll durch ein Sieb gestrichen.
Wenigstens konnte ich dann sicher sein, dass die Seife keine ätzenden Punkte hat.

Zuerst war ich mir unsicher wie und ob ich sie färben soll, letztendlich habe ich mich für natur entschieden, die obere Schicht mit Vanillemark und als Topping Goldmica. Genauso ist sie dann auch geworden *wunder*

Für einen Stempel war die Konsistenz der ausgeformten Seife leider schon zu fest. Schade!
Dafür waren es wohl zu viele feste Fette.

Beduftet ist die Seife mit dem Duft "Milk", welcher wie süsse leicht karamellige Milch riecht.


25% Rapsöl
25% Olivenöl
15% Sheabutter
10% Kokosöl
10% Palmkernöl
10% Mandelöl
5% Kakaobutter

Hergestellt am 23.10.10
7% überfettet + Mandelmilch

Kommentare:

  1. Also die sieht aber seeehr appetitlich aus! Du wirst sehen, die ist der Hammer beim Waschen :-)

    Wenn ich Mandelmilch mache, seihe ich die Mandeln ab und nehme nur die Flüssigkeit. Bei Dir liest es sich, als ob Du die Mandeln drin gelassen hast. Lese ich das richtig?
    Das wäre sicherlich auch mal ein tolles Experiment für mich...

    Liebe Grüße, Lavarie

    AntwortenLöschen
  2. Danke :-)

    Nein, das habe ich vielleicht ein bisschen spärlich beschrieben. Habe die Mandeln auch abgeseiht. Aus der Masse bekam ich nur 170gr Mandelmilch, deswegen musste ich nochmal Wasser dazumachen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr edel und puristisch aus, gefällt mir sehr gut. Ich hatte auch die Mandelmilchseife bei Lavarie bewundert und liebäugele auch schon die ganze Zeit mit einem Mandelmilch-Versuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. für mich ist sie auch eine Schönheit geworden!
    Mandelmilch hab ich noch nie gemacht, dabei ist Mandelöl eins meiner Lieblinge.

    liebe Grüße, Dörte

    AntwortenLöschen